Schlagwort-Archive: OM Zuiko Macro 1/4.0 80mm

In der Küche

Das Thema im Fotoforum für diesen Monat ist Food. Also habe ich mich mit der Kamera in die Küche geschlichen, um dort ein paar Bilder zu schießen.

Dort ist mir als erstes ein Schweinebraten begegnet. Mit knuspriger Kruste. Saulecker!_DSC4889

Ein Schinkenbrot habe ich auch gefunden.

_DSC5093

Die Krümel vom Schinkenbrot sind ebenfalls interessant. Kulinarisch zwar nicht so, dafür fotografisch aus der Nähe betrachtet.

_DSC5097

In einer Pfälzer Küche darf ein Lewwerworschdebrot mit Riesling nicht fehlen.

_DSC5056

Kurzer Abstecher nach Italien. Die Toskana ist schließlich die Pfalz Italiens. Oder so ähnlich. Der Cappuccino ist in einer Belichtung entstanden, nix mit Photoshop und mehreren Ebenen übereinander.

_DSC4996 _DSC4918

Ein paar Tortilla-Chips sonnen sich im Blitzlicht.

_DSC4902

Zum Abschluss noch Obst, damit die Ernährung nicht so einseitig ausfällt.

_DSC5101

Ausstellung im Herrenhof in Mußbach

Als ich im November 2014 das erste Mal bei einem Treffen des Fotoforum Neustadt war, wurden dort gerade Bilder für eine Ausstellung im Herrenhof in Mußbach ausgewählt. Das Thema der Ausstellung sollte „Das Leben des Weines. Vom Wingert bis in den Weinkeller.“ sein. Da ich das vorher nicht wusste, hatte ich zu diesem Thema auch keine Bilder vorbereitet. Allerdings sollten beim nächsten Treffen im Dezember noch weitere Bilder ausgewählt werden. Da man hier in Neustadt an der Weinstraße vom Wein umgeben ist, hatte ich auch schon ein paar Bilder in der Schublade, die zum Thema passen würden. Außerdem kann man in vier Wochen auch noch einige Bilder machen. Bilder von Weintrauben im Sommer gehen zwischen Ende November und kurz vor Weihnachten aus verständlichen Gründen eher nicht.
Ein kleines Problem hatte ich noch mit den Bildern für die Ausstellung, mit der digitalen Kamera hatte ich bisher noch keine Bilder zu Papier gebracht. Schon gar nicht so groß, dass sie auf einer Fotoausstellung gezeigt werden können. Die paar Drucke auf dem Officedrucker, die ich im Lauf des Jahres gemacht hatte, waren nicht wirklich vorzeigbar geworden.
Also habe ich meine Bilder zum Thema Wein herausgesucht, noch ein paar mehr gemacht und bei 1nightprint Abzüge davon bestellt. Siehe da, das Ergebnis war um Welten besser, als was aus dem Officedrucker herauskam. Auch ohne Abgleich des Monitors und ICC-Profil und was man da sonst noch so alles machen kann. Für meine Zwecke funktioniert das erst mal so.
Hier ist mein Beitrag zur Ausstellung:

heimweg

Heimweg

festgehalten

Festgehalten

uebriggeblieben

Übriggeblieben

Adapt-hier

Nach den ersten Übungen mit der Miezekatze musste natürlich sofort ein OM Adapter her, damit die altbewährten Zuikos aus Schul- und Studienzeiten behutsam an die Digitalfotografie gewöhnt werden können. Zunächst habe ich im Netz herumgestöbert, wo so ein Adapter verkauft wird, dann beim weltbekannten Internetkaufhaus mit A einen aus China stammenden OM-NEX Adapter bestellt.

In Gelb funktioniert das schon mal sehr gut.

DSC00798

Ganz ohne Farbe ist auch kein Problem. Dass man nach der Aufnahme noch den Film von Farbe auf Schwarzweiß ändern kann ist einfach riesig.

DSC00295-1

Da die ersten Versuche mit den Zuikos an der Sony A7 so gut funktionierten, hat mich das ermutigt mir bei der weltweit bekannten Auktionsplattform mit E ein G.Zuiko Auto-W 1:3,5 21 mm zu ersteigern. Mit der Neuerwerbung habe ich mich aufgemacht in den Vorgarten und an einige Blümchen angeschlichen.

DSC00570

Dann noch einen Abstecher in den Lavendel mit Balgengerät und 80mm Makrokopf. Was im Makrobereich digital noch ohne Stativ und Blitzgerät möglich ist, hat mich schon sehr beeindruckt.

DSC00819

Da sich die Bienchen flott bewegen, ist natürlich nicht das erste Bild ein Treffer, sondern aus gut dreißig Stück habe ich das Beste ausgewählt. Die Trefferquote hat sich gegenüber dem Arbeiten mit Film leider nicht geändert.

Weiter geht’s mit Stativ und weit auseinander gezogenem Balgengerät.

DSC00781

Mein Trick, damit die Ameisen wenigsten halbwegs dort bleiben, wo ich sie fotografieren will:  Ich habe den Fluchtweg versperrt, indem der Stängel Lavendel in einer Tasse Wasser steht. Ein Tropfen Zuckerwasser als Belohnung fürs Stillsitzen hilft auch dabei.