Schlagwort-Archive: Südfrankreich

Konzert von Patchwork in Portiragnes-Plage

Ich hatte mich gerade an die Fotografie im Halbdunklen gewöhnt, da ergab sich mit einem Konzert der Gruppe Patchwork noch eine weitere Möglichkeit, um Musik in Bilder umzuwandeln.

Warum das so ist, weiß ich auch nicht, aber diese Serie funktioniert wesentlich besser in Schwarzweiß. Ob es auch Schwarzweiß in der Musik gibt? Dazu muss ich unbedingt mal jemanden fragen, der sich mit sowas auskennt.

Da es hier um Fotografie geht, beschränke ich mich auf einem Hinweis zur  Homepage von  Patchwork, welche weitere Details zur Band und ihrer Musik liefert.

Patchwork Patchwork Drummer Patchwork Patchwork  

Konzert der Soul Rock Cover Band ZIA in Portiragnes Plage

Im Urlaub ergab sich in Portiragnes Plage die Möglichkeit ein Konzert der Soul Rock Cover Band ZIA zu fotografieren.

Weitere Informationen über die Band und ihre Musik findet sich auf ihrer Homepage.

Im Bereich Konzertfotografie habe ich mich bisher fast gar nicht betätigt. Die Lichtverhältnisse waren eine echte Herausforderung und haben für jede Menge Ausschuss in den Bildern gesorgt. Ich habe versucht, die Konzentration der Künstler und ihre Freude an der Musik in meinen Bildern unterzubringen. Die Musik selbst geht auf den Bildern leider verloren.

Da es ein recht kleines Konzert war, konnte ich mit der Kamera bis direkt vor die Bühne und damit auch an die Musiker heran. Es war eine schöne Gelegenheit das neue 85mm Batis einzusetzen.

Olivier Fedou, Soul Rock Cover Band ZIA Joal Sall, Soul Rock Cover Band ZIA Sylvain Lamotte, Soul Rock Cover Band ZIA Dominique Rateau, Soul Rock Cover Band ZIA

 

Besuch von einer Zwergohreule

Im Urlaub hatten wir dieses Jahr einen ungewöhnlichen Besuch auf der Terrasse. Eines Morgens sass dort eine junge Zwergohreule. Erst mal wussten wir natürlich nicht, welche Art Eule sich dort niedergelassen hatte. Mit ein wenig Suchen im Netz ließ sich das jedoch herausfinden.

_DSC9957

Die Eule hat sich den ganzen Tag nicht vom Fleck bewegt und am Rand der Terrasse im Schatten vor sich hin gedöst. Nur als ich ihr mit der Kamera doch zu nahe gekommen bin, da hat sie sich ganz aufgeregt aufgeplustert.

_DSC9917 Erst als es dunkel wurde gegen 22:00 Uhr hat sie plötzlich das Gefieder frisch aufgeschüttelt und ist sehr unbeholfen davongeflogen.